Jugendfeuerwehr hält die Brettach sauber

Neuenstadt: Feuerwehrmagazin |

Umweltschutz wird in der Jugendfeuerwehr bereits seit 1991 großgeschrieben. Die Kinder- und Jugendgruppe führte daher am Samstag wieder ihre jährliche Bachputze an der Brettach durch.

An der diesjährigen Reinigungsaktion nahm neben der Jugendgruppe zum ersten Mal auch die Kindergruppe teil. Im Vorfeld wurde hierzu auch schon bei die richtige Mülltrennung erörtert um den Kindern das notwendige Rüstzeug mit auf den Weg zu geben. Bei der Putzaktion starteten nun über 25 Kinder, Jugendliche und Betreuer am Samstagmorgen in verschiedenen Teams. Kuriose Funde gab es auch in diesem Jahr wieder, so waren ein Autoreifen, Fahrradspeichen oder auch undefinierbarer Stahlschrott unter den Fundstücken. Insgesamt konnten sieben Blaue Säcke gefüllt werden und damit das Ufer der Brettach und ein Teil des Dahnbachs sauber gehalten werden. Zum Abschluss gab es für die Kinder und Jugendlichen eine wohlverdiente Stärkung im Feuerwehrhaus in der Schafgasse.
Wenn auch Ihr Kind mit dabei sein möchte, bietet sich eine Mitgliedschaft in der JF an. Die Kindergruppe (8 - 10 Jahre) trifft sich alle zwei Wochen dienstags in den ungeraden Wochen von 17 bis 18 Uhr im Feuerwehrhaus in der Schafgasse 8. Die Jugendgruppe (10 - 17 Jahre) hat ihren Dienst in den geraden Wochen ab 18:00 Uhr ebenfalls dienstags.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.