Impressionen von Neudenau in Wald und Flur

Fachwerkhaus in der Altstadt von Neudenau
Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Heute stimmt der Spruch: In Neudenau, da ist der Himmel blau.
Für alle, die nicht aus dem Haus können und dürfen, haben zwei Wowas einige
Bilder von Neudenau und der Gemarkung zusammen gestellt. Ein jeder Neudenauer sieht die Gemarkung mit anderen Augen, aber die Schönheit bleibt.
Wir möchten den Teilort Neudenau mit einigen Bildern kurz vorstellen.
Die Stadt Neudenau liegt im Nördlichen Baden-Württemberg und gehört seit 1973 zum Kreis Heilbronn. Neudenau hat eine schöne Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern.
Neudenau besteht aus 5 Teilorten, Herbolzheim, Siglingen, Kressbach, Reichertshausen und dem Hauptort Neudenau. Die Stadt Neudenau und die Gemeinde Herbolzheim gehörten bis 1973 zu Baden, die anderen Teilorte zu Württemberg. Der württembergische Teil ist überwiegend evangelisch und der badische Teil überwiegend katholisch geprägt. Viele Vereine und Gruppierungen sind noch immer mit Baden verbunden.
Die ganze Geschichte der Stadt Neudenau würde diesen Rahmen sprengen.
Wir sagen nur: „Kommt und schaut euch Neudenau an.“
Zur Einstimmung ein paar Bilder von Neudenau und der Umgebung.
2
2
1
1
2
1
2
1
2
2
2
2
7
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
397
Manfred Rappold aus Oedheim | 07.04.2020 | 09:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.