Rückblick Besenwanderung vom 12.01.2020

Endlich an der Ungers Mühle
Neuenstadt: Gasthaus Lamm | Nachdem die Wowas am Bahnhof Weinsberg von der Ortsgruppe sehr herzlich begrüßt wurden, ging es mit der Stadtbahn nach Wieslensdorf, wo sich noch weitere Wanderer dazu gesellten. Monika Breusch führte die Truppe zur Beerlesspitz Hütte, über die Weinberge des Zeilbergs zum jüdischen Friedhof und über das Wiesental nach Affaltrach. Vom Schloss aus, an der Johanniskirche und der Synagoge vorbei wurde ein kurzer Abstecher zum Grabmal des letzten Subpriors der Johanniter gemacht. Nach viereinhalb Stunden erreichten die erschöpften Wanderer Weiler, wo hungrig eingekehrt wurde.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.