Frohsinn Neuenstein Jahreshauptversammlung 2018

Neuenstein: Kulturhaus Alte Schule | Frohsinn Neuenstein Jahreshauptversammlung 2018


Zur 178. Jahreshauptversammlung des wohl ältesten Neuensteiner Vereins konnte Vorstand Ernst Maurer 40 aktive und 2 fördernde Mitglieder begrüßen. Der Chor eröffnete die Sitzung musikalisch mit dem Lied „Grüß euch Gott, alle miteinander“. Zur Totenehrung für 3 fördernde Mitglieder erklang der Choral „Meine Zeit steht in deinen Händen“.

In den Berichten wurde das vergangene Sängerjahr Revue passieren lassen. Vor allem der gelungene Auftritt in Bretzfeld bei der Mitgliederversammlung der Raiba Bretzfeld-Neuenstein mit der Verabschiedung von Vorstand Hans Kircher und die bei den Besuchern bestens angekommenen Jahresfeiern mit Operetten-Melodien und Liedern von Santiano bis Andreas Gabalier wurde nochmals in positive Erinnerung gerufen. Dirigent Willibald Wick gab einen Ausblick auf das kommende Sängerjahr und stellte auch schon mögliche Programmpunkte für die Jahresfeier 2019 vor. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine fehlerlose Kassenführung und so konnte die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet werden.

Anschließend wurden verdiente Sänger geehrt:
Herbert Röger (25), Peter Heinemann (30) und Rudi Oettinger (40 Jahre). Auch die Sänger mit den meisten Singstundenbesuchen erhielten eine kleine Anerkennung.

Wahlleiter Klemens Treffert konnte die Wahlen zügig durchführen, da sich alle Amtsinhaber zur Wiederwahl stellten. Einstimmig wiedergewählt wurden:
1. Vorsitzender – Ernst Maurer
stellvertretende Vorsitzende – Rolf Gebert und Siegfried Scheerle
Kassier – Jörg Küpper
Schriftführer – Klaus Conrad
Kassenprüfer – Kay Herrmann und Harald Hütten

Zum Schluss gab es noch Informationen zu Wanderungen und Ausflügen und einem möglichen Auftritt auf der BUGA 2019 in Heilbronn, sowie eine geplante Schlosshof-Serenade. So konnte der Vorsitzende Ernst Maurer eine sehr harmonische, manchmal auch lustige HV nach knapp 3 Stunden abschließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.