Niedernhaller Turnmädels auf großer Fahrt mit AIDA

Auf einem absoluten Traumausflug waren 36 Turnmädels vom TSV Niedernhall unterwegs. Mit dem Bus ging es Mittwoch früh nach Würzburg um dort in den ICE nach Hamburg einzusteigen. Dort wurde man mit einem Shuttle abgeholt und direkt zum Hafen gefahren. Da stand vor uns das Traumschiff – AIDA. Nach dem einchecken wurde erstmal durch einen Schiffsrundgang – für alle Neulinge – das Schiff erklärt und erkundet. Um 17.00 Uhr war Seenotrettungsübung angesagt. Alle mussten mit ihren Schwimmwesten auf das angewiesene Deck kommen um im Notfall schnell reagieren zu können. Dann hieß es „Leinen los“ das Schiff läuft aus. Es war ein einmaliges Erlebnis aus dem Hamburger Hafen auszulaufen. Für das Abendessen konnte man sich in den verschiedenen Restaurants einen Platz suchen um das leckere Angebot zu genießen. Im Atrium wurden anschließend tolle Shows durch das Star-Ensemble der AIDA gezeigt. Am nächsten Tag ging es nach Amsterdam um die Stadt zu erkunden. Am Abend legte das Schiff wieder ab und es ging weiter nach Dover. Mit den Bussen ging es nach London um dort viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Abends um 21 Uhr ging es weiter mit dem Schiff. Der nächste Tag war ein See Tag und so konnte man das Schiff in vollen Zügen genießen. Die Saunen, Wellness, Fitnesscenter sowie verschiedene Sportangebote wurden reichlich genützt von den Turnmädels. Dass natürlich die abendliche Party auf dem Schiff nicht fehlen durfte, war im Voraus schon klar. Leider war die Fahrt am Sonntag viel zu schnell zu Ende und alle mussten schweren Herzens wieder die Heimreise antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.