Hans-Dieter Helber in den Ruhestand verabschiedet

Hans-Dieter Helber und Bürgermeister Markus Kleemann bei der Verabschiedung
Es gibt wohl kaum jemanden in unserer Gemeinde, der ihn nicht kennt. Hans-Dieter Helber, das „Urgestein in der Gemeindeverwaltung“, fast lebenslang wohnhaft in unserer Gemeinde, sehr engagiert im Vereinsleben. Die Liste könnte gerade so weitergeführt werden.
Umso bedauerlicher ist es, dass er am vergangenen Montag von Bürgermeister Markus Kleemann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Mit dem Weggang seines langjährigen Vorgesetzen Volker Wanner im Mai 2020, folgte nun der nächste große Wechsel im Bauamt der Gemeindeverwaltung.

Die Ära von Hans-Dieter Helber, HD, wie er liebevoll genannt wird, begann am 1. August 1987 als er die damals neu geschaffene Position des Bautechnikers antrat. Von Anfang an überzeugte er fachlich sowie mit seinen hervorragenden Ortskenntnissen und guten Kontakten, die für seine tägliche Arbeit, aber auch für seine Kolleginnen und Kollegen bis zuletzt besonders wertvoll waren. Nicht nur bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch bei den Bürgerinnen und Bürgern sowie bei den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten war es sehr geschätzt für sein Fachwissen und seinen freundlichen Umgang.
Am 1. August 2017 feierte er sein 30-jähriges Dienstjubiläum - ein Ausdruck seiner Treue zur Gemeinde Oberstenfeld. In seiner insgesamt 34 Jahre langen Ära arbeitete er unter drei Bürgermeistern – Manfred Läpple, Reinhard Rosner und Markus Kleemann. Zu den größten Bauprojekten, die er begleitet hat zählen der Bau der Mehrzweckhalle Gronau, das Kinderhaus Bäderwiesen, die Neugestaltung mehrerer Spielplätze, Ortskernsanierungen in Oberstenfeld, der Bau von Wasserhochbehältern und -leitungen die Sanierung der Kindergärten Gehrn und Hauäcker und viele Dinge mehr. „Zudem war Hans-Dieter Helber über viele Jahre in der Verwaltung personell und fachlich für den Bauhof und die Wasserversorgung verantwortlich“, so Bürgermeister Markus Kleemann bei der Verabschiedung.

Wir bedanken uns bei Hans-Dieter Helber für die Jahrzehnte lange erstklassige Zusammenarbeit, seinen Einsatz und sein Engagement für die Gemeinde und das Rathausteam. Für seinen neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihm vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und schöne Zeiten mit seiner Familie in unserer von ihm vielfältig mitgestalteten Gemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.