Ökumenische Hospizgruppe im Bottwartal - Beauftragungsgottesdienst

Im Juli 2020 gründeten die evangelischen Kirchengemeinden im Oberen Bottwartal, die Katholische Kirchengemeinde St. Pius X., die Ev.-methodistische Kirchengemeinde Beilstein und die Kommunen Großbottwar, Oberstenfeld und Beilstein sowie der Krankenpflegeförderverein Oberstenfeld die Ökumenische Hospizgruppe Oberes Bottwartal. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, Sterbende zu begleiten und Angehörige zu unterstützen. „Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke zu begleiten und Angehörige in den schweren Stunden des Todes zu unterstützen ist eine sehr wertvolle und wichtige Aufgabe“, betont Bürgermeister Markus Kleemann.
13 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger aus den Kommunen Oberstenfeld, Beilstein, Großbottwar und Mundelsheim haben im Oktober einen Qualifizierungskurs zur Sterbebegleitung begonnen, der am vergangenen Sonntag, 28. März mit dem Beauftragungsgottesdienst beendet wurde. Herzliche Glückwunsch und herzlichen Dank für diesen Einsatz!
„Ich schätze es sehr, dass darunter sechs Damen aus Oberstenfeld, Gronau und Prevorst sind, alle unsere Teilorte vertreten sind – ein besonderes Ehrenamt“, konstatiert Bürgermeister Markus Kleemann dankbar.
Auskunft für Interessierte und Betroffene erteilt gerne Holger Hessenauer unter 07148 | 9688090 oder per E-Mail unter holger.hessenauer@elkw.de.
Weitere Informationen erhalten sie auch auf der neuen Internetseite der Hospizgruppe unter www.hospiz-oberes-bottwartal.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.