Juli

     Juli

Der Sommer ist ne schöne Zeit.
Zu Reisen, Wandern sind viele bereit.

Ob über Wiesen, Wengert oder Wald,
zusammen sein mit Jung und Alt.

Ob auf dem Berg oder an nem Bach,
draußen unterm Himmelsdach.

Die warme Zeit kann man genießen,
beim Relaxen oder gießen.

Das Gießen steht für Arbeit und belohnen,
das Relaxen dann für freie Zeit, erholen.

So ist der Juli bald Geschichte,
wir haltens fest in dem Gedichte.

Bibi
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.