Entdeckungen in Wald und Flur für die moderne naturliebende Gesellschaft, aber auch an LKW Parkplätzen der Fa. Layher.

Für die moderne Gesellschaft, die nur hin und wieder in den Wald kommt. Ebenfalls interessant für die, die meinen, wir müssten aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr Wald abholzen, Industrieplantagen wie demnächst Layher Werk IV in die Welt zu setzen, damit es uns immer besser geht. Gekocht schmecken die neuen Findlinge am besten. Dazu ein Glas Trinkwasser aus der Zaber kurz nach Frauenzimmern bei der Kläranlage. Das wird ein angenehmer Abend. Besonders für eifrige Ratsfürsten und Bürgermeister geeignet, die jeden Hosenknopf zu Geld machen wollen. Und aus wirtschaftlichen Gründen fadenscheinige, an den Haaren herbeigezogene Argumente auf Bürgerversammlungen verbreiten, indem sie eine Reduzierung des Schwerlastverkehr im Zabergäu voraussagen. Intakte Natur lässt sich nicht mit dem Bau von Gerüstfabriken und Verzinkereien aufwiegen. Und schon gar nicht mit Umgehungsstraßen, die nur einseitige Straßenverlagerungen darstellen und wertvolle Feuchtwiesen und Ackerland vernichten. Wo sind die Visionen von Entlastung durch Schienenverkehr?
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.