Weihnachtsmann mit Geschenken und Drainagerohr. Was, Drainagerohr?

Der Schoko-Nikolaus wird per Rohrpost zugestellt.
Schwaigern: Leintal-Schule | Normalerweise kommt der Weihnachtsmann doch mit Sack und Schlitten vorbei. Aber nicht so an der Leintal-Schule. Die Schwaigerner Fünft- und Sechstklässler staunen nicht schlecht, als die SMV Schüler das Klassenzimmer mit einem gelben, langen Drainagerohr betreten. Der Weihnachtsmann muss sich ja auch an die Coronavorschriften halten. Unter spaßigem Gekicher geben die Schülersprecher die Röhre auf den ersten Schultisch und lassen von oben einen Schoko-Nikolaus hindurch rutschen, so dass er direkt vor dem Schüler landet. So geht es nun von Tisch zu Tisch, dass der Weihnachtsmann und seine Wichtel mindestens 1,50 m Abstand zu jedem Beschenkten haben. Der SMV- Vertrauenslehrer Lutz Leonhardt freut sich über die Kreativität seiner Schülersprecher, „in diesen Zeiten ist es so wichtig, nicht nur zu sehen, was alles verboten ist, sondern auch die Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen." Der elfjährige Henry und sein Freund Jonas sind sich einig, „heute ist ein epischer Tag." Hohoho.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.