TSV mit neuer Satzung und Ehrung der Mitglieder

v.l.n.r.: Christian Elseg (2.Vorsitzender), Walter Benesch, Martin Landvatter, Klaus-Peter Kohlhase, Josef Pospiech, Armin Kühner, Daniel Fritsche (1.Vors.)
Untereisesheim: TSV-Sportheim | Neben der Wahl von Vorstandsposten stand bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TSV Untereisesheim e.V. auch die Diskussion und Beschlussfassung einer neuen Satzung im Mittelpunkt. Nachdem die alte Satzung in die Jahre gekommen und manche gesetzlichen Anforderungen nicht enthalten waren, entschloss sich der Vorstand, der Versammlung eine neue Satzung vorzulegen. Des Weiteren sollten auch Abläufe und Regelungen konkretisiert werden. Die Zustimmung hierfür erfolgte einstimmig. Bei den Wahlen gelang es, alle Vorstandsposten besetzen zu können. So wurde Matthias Schöttle zum Kassierer gewählt. Joachim Lienert übernahm das durch die neue Satzung geschaffene Amt des Mitgliederbeauftragten. Neu im Vorstand sind die zwei Beisitzerinnen Stefanie Kolb-Albayrak und Ute Pfeiffer. Cornelia Weidler wurde als Beisitzerin bestätigt.
Des Weiteren durfte der TSV einige Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreu ehren. Auf diese Weise soll die Verbundenheit der Mitglieder zum Sport und ihre ehrenamtlichen Leistungen im Verein gebührend anerkannt werden.
Für 25-jährige Vereinstreue wurden geehrt: Walter Benesch, Rainer Kolb, Petra Küfe, Armin Kühner und Angela Matzmohr
Für 40-jährige Vereinstreue wurden geehrt: Klaus-Peter Kohlhase, Martin Landvatter, Josef Pospiech und Elenore Schnepple
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.