Erfreuliche Mitgliederentwicklung beim Partnerschaftskomitee Brackenheim

Von der Internationalen Jugendwoche in Charnay schwärmen Marlene und Sarah noch heute.
Bei der Hauptversammlung des Partnerschaftskomitees standen als dieses Jahr Wahlen an.
In ihren Ämtern einstimmig für weitere drei Jahre bestätigt wurden Dieter Buyer, erster Vorsitzender, seine Vertreter Ilona Steinecke und Peter Jung sowie Schriftführerin Christel Mannsperger und Kassier Wolfgang Brunstein.
Peter Höllering und Christian Kurz schieden aus dem Beirat aus, und Dieter Buyer dankte ihnen für ihre Arbeit mit einem Weinpräsent.
Neu in den Beirat wurden Tünde Kobia und Martin Gerhäusser gewählt.
Zehn neue Mitglieder traten letztes Jahr ein, und das Komitee kann sich über den Höchststand von 142 Mitgliedern freuen.
Eine PowerPoint-Präsentation über alle Veranstaltungen zeigte deutlich, in welch freundschaftlicher Atmosphäre sie stets verlaufen.
Über die gelungene Internationale Jugendwoche im letzten Juli in Charnay berichteten zwei Schülerinnen, die das Glück hatten, teilnehmen zu können: Sarah Blatt und Marlene Wessel. Ihre Begeisterung über das tolle Programm und die Gemeinschaft mit jungen Menschen aus sechs Ländern hält bis heute an.
Am 23. und 24.Juni werden Gäste aus Italien und Frankreich an einem Kolloquium über Umwelt- und Klimaschutz in Brackenheim teilnehmen. Ziele der Straßburger Klimakonferenz sollen auf kommunaler Ebene diskutiert und umgesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.