Martin Schmoll verstorben

Martin Schmoll
Tief erschüttert muss der Obst- und Gartenbauverein Hausen a.d.Zaber von einer Institution Abschied nehmen. Martin Schmoll war der Inbegriff des Vereins und lenkte dessen Geschicke über 40 Jahre mit Witz und Humor, unkompliziert und bescheiden. Von 1974 bis 2014 war er der erste Vorstand. Kaum ein anderer in der Gemeinde war so lange Vorstand eines Vereins. Schon frühzeitig stellte er die Weichen für den Fortbestand des Vereins und bemühte sich stets um neue Mitglieder und ein ausgewogenes Verhältnis in der Vorstandschaft. Er war immer auf das Wohl des Vereins bedacht und hatte auch nach Ende seiner Funktionstätigkeit weiterhin Interesse an dessen Entwicklung und Aktivitäten.
Auch Neuerungen stand er offen gegenüber, so konnte im Jahr 2001 die Jugendgruppe entstehen, die jetzt ein wichtiger Pfeiler des Vereins geworden ist.
Er war ein besonderer Mensch, ein organisch-biologischer Hobbygärtner und dementsprechend gestaltete er seine Arbeit. Als Naturfreund und Liebhaber exotischer Pflanzen, hauptsächlich essbare, ebenso vom Aussterben bedrohter, alter Obstsorten und Pflanzen kannten Ihn seine Mitmenschen. Überregional hat sich Martin S. in jahrzehntelangen Korrespondenzen mit Lehrinstituten durch seine vielfältigen Anbauversuche (u.a. Kiwi) einen Namen gemacht. Er wird fehlen!
Eingestellt von: Brigitte Seiler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.