Ein Wochenende in den Bergen

Wandergruppe besucht Tannheimer Tal
Von langer Hand vorbereitet reiste eine Freizeitgruppe des Musikvereins Erlenbach nach Österreich. Silke Bender, ehemalige Posaunistin des Erlenbacher Blasorchesters und ausgebildete Bergwanderführerin, erwartete die Teilnehmer zu einer dreitägigen Wanderung am Ausgangspunkt in Musau. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Silvia Sauerwein führte sie die 30-köpfige Gruppe durch die Welt der Tannheimer Berge. Am Etappenziel des ersten Tages, der Otto-Mayr-Hütte in 1530 m Höhe, erwartete die Wanderer ein herrliches Bergpanorama. Gekühlte Getränke und frisches Quellwasser waren eine willkommene Erfrischung. Das Abendessen konnte bei herrlichem Sonnenschein auf der Terrasse eingenommen werden. Aufgrund der aktuellen Wettersituation mit Gewitterwarnungen musste die ursprünglich geplante Höhenroute für den nächsten Tag kurzfristig umgestellt werden. Silke Bender: „Sicherheit geht vor!“. Der Weg führte daher nach dem Frühstück hinab ins Tal. Mit dem Auto ging es nach Nesselwängle. Ziel des zweiten Tages war die Schneetalalm, die noch vor Eintreffen der Schlechtwetterfront erreicht wurde. Bei guter Verpflegung war die Stimmung in der urigen Hütte mehr als gut. Am nächsten Morgen wurde der Abstieg durch Nebel und Nieselregen erschwert.
Eingestellt von: Wolfgang Lechner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.