Albverein OG Forchtenberg

Im vom Maiunwetter immer noch betroffenen Kupfertal
Zur 1.Maiwanderung starteten 35 Gehfreudige mit Peter Gruber Richtung Künzelsau.
Durch das Kupfertal ging es bis kurz vor die Neureuther Mühle. Weiter dem HW 8 folgend nach Waldzimmern. Nach einer stärkenden Rast erreichten wir unter zwischenzeitlich einsetzendem Regen Künzelsau. Mit dem HNV - Bus fuhren wir zurück zum Abschluss auf das Forchtenberger- Frühlingsfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.