Gisela Reimold-Griesche zur Ehrenvorsitzenden ernannt

1. Vorsitzender Timo Wolf, 2. Vorsitzender Burkhard Monninger und Bereitschaftsleiter Simon Ebert überreichten der sichtlich überwältigten Frau Reimold-Griesche eine Ernennungsurkunde, einen Blumenstrauß und ein Portrait des DRK-Gründers Henry Dunant.
Gemmingen: Gärtnerhaus | Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, 28. April 2017 wurde Frau Gisela Reimold-Griesche zur Ehrenvorsitzenden des DRK Ortsverein Gemmingen ernannt. Sie hat sich um den DRK Ortsverein und das DRK insgesamt in besonderem Maße verdient gemacht. Unter anderem hat Frau Reimold-Griesche folgende Verdienste: Eingetreten in das DRK am 01.01.1966, 2. Vorsitzende von 1987 bis 1993, 1. Vorsitzende von 1993 bis 2016, zusätzlich Bereitschaftsleiterin von 1990 bis 1997, Hauptverantwortliche für die Organisation des Vereinsjubiläums 2014, Herz und Seele des Vereins, besonderes Steckenpferd und ihr „Ein und Alles“ waren die Vereinsausflüge. Sie führte den Ortsverein mit Herz, Weitsicht und Durchsetzungsvermögen. Aus diesem Grund wurde sie nach Beschluss des Ortsvereinsvorstandes zum Ehrenmitglied nach § 9 der Vereinssatzung mit dem Titel „Ehrenvorsitzende“ ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.