Erfolgreiche Teilnahme beim Landesverband-Wettbewerb "Jugend schweißt"

Übergabe der Siegerurkunde v. links: Prof. Kohler (Wettbewerbsverantwortlicher vom DVS), Vertreter der Fa. Köhler (Sponsor), Dipl. Ing. Rolf Keuerleber (Landesverands-Vorsitzender) und Jörg Rathgeb (Foto: Fritz Gutöhrle)
Bei der Mitgliederversammlung des DVS Bezirksverbandes Heilbronn konnten wir berichten, dass aus dem Bezirkswettbewerb 4 Sieger hervorgingen. 3 dieser ambitionierten Jugendlichen waren bereit, sich dem weitergehenden Wettbewerb beim DVS Landesverband BW zu stellen. Dieser wurde am 24.06.2017 an der SLV Mannheim ausgetragen. Dabei wurden beachtliche Ergebnisse erreicht:
Jörg Rathgeb, Auszubildender bei Fa. Wilhelm Kurz und Söhne GmbH u. Co KG in Brackenheim / Meimsheim hat im Verfahren MAG (135) den Wettbewerb als Bester gewonnen und wird deshalb im September, im Rahmen der "Großen schweißtechnischer Tagung" des DVS e. V. in Düsseldorf, an der bundesweiten Ausscheidung teilnehmen. Wir gratulieren Ihm zu diesem Erfolg und wünschen Ihm für die bevorstehende Aufgabe ein "ruhiges Händchen". Seine Ausbildungsfirma beglückwünschen wir zu so einem engagiertem Auszubildenden.
Ruwen Ehmer konnte im Verfahren WIG (141) und Heinrich Boxberger im Verfahren E-Hand (111) jeweils den 4. Platz belegen. Auch Ihnen gratulieren wir zu diesem Ergebnis.
Bedanken möchten wir uns bei den 17 Jugendlichen, die zum Wettbewerb angetreten sind, bei den jeweiligen Ausbildungsbetrieben für die Unterstützung und bei unserem Fritz Gutöhrle für die tolle Organisation. KS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.