Galerie im Klinikum: Vernissage im Neubau

Die Künstler Martin Thomas (v.l.), Sylvia Homberg, Rita Motz und Herbert Kilper stellen ihre Werke im Klinikum am Gesundbrunnen aus. Prof. Hans-Joachim Rumpelt (r.) hat die Ausstellung ehrenamtlich organisiert.
Anfang Juli zog nun auch die Bildergalerie am Klinikum am Gesundbrunnen in den Klinikneubau um. Die Kunstwerke hängen künftig im lichtdurchfluteten zentralen Treppenhaus zwischen den Bauteilen K und L auf Ebene 4.

Die erste Ausstellung am neuen Platz hat den Titel „Faszination Farbe – vier Künstler, vier Stile, eine Ausstellung“ mit 30 Werken von Sylvia Homberg, Rita Motz, Herbert Kilper und Martin Thomas.

Die aus der Region stammenden Künstler schaffen meist großformatige Bilder und arbeiten dabei mit verschiedenen Techniken und einer breiten Palette an malerischen Fertigkeiten und Themen.

Prof. Hans-Joachim Rumpelt, Mitglied des Arbeitskreises Kultur im Klinikum,
begrüßte bei der Vernissage zunächst die Künstler und zahlreichen Gäste. Künstler Martin Thomas gab eine Einführung in die Ausstellung und dankte im Namen der ausstellenden Künstlergruppe für das Interesse an den Bildern, durch die das frische Weiß des Neubaus Struktur erhalten habe. (kö)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.