Helfer für Naturschutzmaßnahmen gesucht

An solchen Stellen muss mit besonderer Rücksicht auf vorkommende Eidechsen gemäht werden
Für die Durchführung verschiedener Landschaftspflegemaßnahmen im Landkreis Heilbronn suchen wir noch Interessenten.

Es handelt sich dabei um Arbeiten wie z.B.
die späte Mahd von Wiesen mit besonderem Pflanzenvorkommen an Steillagen,
das Freistellen und die Folgepflege ehemaliger Weinbergflächen, die Erstpflege verbuschter Wiesen an Steillagen, die Pflege eines Felsbandes mit Mauereidechsen
und die Nachpflege eines im Sommer beweideten Felsbandes. Bei allen Maßnahmen ist es wichtig, dass die Flächen nicht nur gemäht, sondern auch ordentlich abgeräumt werden. In allen Fällen ist Handarbeit gefordert.

Die Vergütung erfolgt i.d.R. über die Flächensätze der Landschaftspflegerichtlinie.
Angebote sowie Fragen zu den Maßnahmen und zur Landschaftspflegerichtlinie richten Sie bitte an den LEV Heilbronn (LEV@landratsamt-Heilbronn.de).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.