Durchs Fünfmühlental

Mit dem DPF durchs Fünfmühlental Fotograf: Annette Oechsner, Ort: Mühlenschenke (Foto: Annette Oechsner)
Der Sommerausflug des Deutsch-Polnischen Freundeskreises Heilbronn (DPF) ging dieses Jahr mit dem Fahrrad durch das idyllische Fünfmühlental. Über Bad Friedrichshall-Jagstfeld führt die Route durch abwechslungsreiche Landschaften nach Bad Rappenau-Zimmerhof und im Neckartal vorbei an Bad Wimpfen und Gundelsheim. Entlang des waldumsäumten Tals führt einer der schönsten Rad-und Wanderwege der Region. Bis nach dem Zweiten Weltkrieg waren dort fünf Wassermühlen in Betrieb, die 1358 erstmals erwähnt sind und jeweils den Namen ihrer Besitzer trugen. Heute ist in diesem romantisch anmutenden Tal noch immer ein traditionelles Mühlenhof-Flair der vergangenen Jahrhunderte zu spüren. Im Landgasthof Mühlenschenke wurde die wohlverdiente Rast eingelegt und auf der Gartenterrasse eine leckere Mittagsmahlzeit eingenommen. Gestärkt und gut gelaunt setzten die DPF-Radler ihre „Tour de Fünfmühlental“ fort. Die letzte Etappe führte vorbei an Burg Guttenberg und Schloss Heinsheim zum Ausgangspunkt zurück. Beim gemütlichen Ausklang erfrischte sich die Gruppe in einer Eisdiele. DPF-Sprecher Reinhold Schmidt dankte den Organisatoren Michael Oechsner und Jürgen Beutekamp für diese gelungene Initiative bei schönstem Sommerwetter. Alle waren sich einig: So schön ist unsere Region.
Eingestellt von: Ophelia Giokarinis
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.