LINKE bei AWO-Kinderstadtranderholung

Im Gespräch mit Teilnehmer und Betreuer.
Die Mitglieder der Kreisvorstands der LINKEN in Heilbronn Unterland, Jürgen Patzelt und Florian Vollert, besuchten am 25.8. die Kinderstadtranderholung der AWO auf dem Gelände der TSG Heilbronn in Heilbronn-Sontheim.
Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der AWO, Walter Burkhard, nahmen sie an einer launigen Preisverleihung der Kinder und ihrer BetreuerInnen teil.
Passend zum Schwerpunkt der Freizeit auf sportliche Angebote und gesunde Ernährung übergaben die Vertreter der LINKEN ein Fußball an die Kinder und Jugendlichen. Ein Betreuer - er spielt in der Oberliga - gab dann auch gleich seine fußballerischen Fähigkeiten zum Besten.
Beim anschließenden Rundgang über das Freizeitgelände erfuhren die zwei Besucher viel Neues über das integrative Konzept der AWO-Kinderstandtranderholung.

Eingestellt von: Florian Vollert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.