10 Jahre Familien-Sommerfest des Kiwanis-Club Heilbronn

Beste Stimmung beim 10. Familien-Sommerfest des Kiwanis-Club Heilbronn e.V. Fotograf: Ingeborg Kordulla, Ort: Heilbronn (Foto: Ingeborg Kordulla)
Am Anfang stand die Idee, einen gemütlichen Familientag mit Fußball, Grillen und vielen Kinderspielen zu organisieren und dabei Gelder für die Kiwanis-Herzensangelegenheit, nämlich den Schwächsten unserer Gesellschaft, den Kindern, zu helfen, einzuspielen. Während anfangs auch noch die Älteren die Kickstiefel schnürten, sind es heute ausschließlich die Erst- und Zweitklässler. Die Anzahl der Kindermannschaften hat sich dafür nahezu verdoppelt. Jüngst, beim 10. Familien-Sommerfest, standen sich 29 Mannschaften gegenüber. „Die Begeisterung bei den Kindern ist ungebrochen riesig“, freut sich Ideengeber und Kiwanis-Mitglied Ludwig Egelhof.
Nach dem kleinen Jubiläum, dem bisher unzweifelhaft heißesten Turnier seiner Geschichte, konnte der amtierende Präsident Jörg Lohmüller feststellen: „10 Jahre Familien-Sommerfest heißt zunächst über 4.400 Minuten leidenschaftlichen Fußball, heißt beeindruckende 350.000,00 € an Spenden, die durch das Turnier an karitative Einrichtungen in unserer Stadt weitergeleitet werden konnten, heißt aber, und das wird gerne unterschätzt, über 10.000 Stunden ehrenamtlichen Einsatz der Kiwanis-Freunde. Doch 10 Jahre Familien-Sommerfest heißt vor allem eines, nämlich über 6.000 überglückliche Kinderaugen. Und allein dafür hat sich alle Mühe gelohnt!“.


Eingestellt von: Nico Weinmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.