Baustellenrundfahrt des Verkehrsvereins

Beeindruckte Teilnehmer der Baustellenrundfahrt Fotograf: privat, Ort: Heilbronn (Foto: privat)
Die jüngste Info-Veranstaltung für Mitglieder und Freunde des Verkehrsvereins Heilbronn e.V. führte die interessierten Teilnehmer auf eine Baustellenrundfahrt durch Heilbronn. Witterungsbedingt mit dem BUGA-Bus der Fa. Gross ging es, fachkundig geführt durch die Stadtführerin Edith Süßenbach, u.a. zu den Großprojekten Südbahnhof, dem Dienstleistungszentrum Schwabenhof, dem Bildungscampus, dem Zukunftspark Wohlgelegen, dem Industrie- und Gewerbegebiet Böllinger Höfe, dem Neubau der SLK Kliniken und schließlich auf die Großbaustelle Neckarbogen bzw. auf das Bundesgartenschaugelände. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt über die schier unglaubliche Dynamik, die Heilbronn derzeit versprüht. So konnte der Verkehrsvereins-Vorsitzende Nico Weinmann zum Ende der Rundfahrt reüssieren: „Es ist wichtig, bei dieser beeindruckenden Entwicklung die Bürger mitzunehmen, sie einzubinden und identitätsstiftend für ihre Stadt zu begeistern.“ Im Anschluss an die gut zweieinhalbstündige Rundfahrt ging es auf das größte Fandorf Baden-Württembergs auf die Theresienwiese. Dort wurde die Gruppe von HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch begrüßt, der insoweit Wort hielt, als alle das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft trocken auf dem Großbildschirm anschauen konnten.

Eingestellt von: Nico Weinmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.