Kiwanis bedankt sich mit Toren

Übergabe der Tore an die D-Jugend des FC Union Heilbronn Fotograf: Frederic Engel, Ort: Heilbronn (Foto: Frederic Engel)
Wir erinnern uns: Es war mit über 40°C einer der heißesten Tage des Jahres, als der Kiwanis Club Heilbronn e.V. anlässlich des 10. Familien-Sommerfest 29 Mannschaften der 1. und 2. Klasse Heilbronner Schulen zum Fußballturnier ans Frankenstadion einlud. Die Verantwortlichen des FC Union Heilbronn boten spontan ihre Hilfe an, halfen mit Personal und Logistik, damit das große Fußballfest reibungslos über die Bühne gehen konnte. Jetzt revanchierte sich der umtriebige Serviceclub mit vier nagelneuen Trainingstoren - quasi ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, wie der für die Jugend verantwortliche Vorstand Marcus Boesino und Vorstandsmitglied Frederic Engel bei der offiziellen Übergabe der Tore feststellten. Der damalige Präsident des Kiwanis-Club Heilbronn, Jörg Lohmüller, nahm die Übergabe zum Anlass, sich nochmals herzlich bei den Verantwortlichen zu bedanken. Gerade die Unterstützung bei der Logistik, der Vorbereitung der Plätze sowie der Schaffung zusätzlicher Wasserentnahmemöglichkeiten, die an dem wohl heißesten Tag des Jahres besonders gefragt waren, halfen bei der Durchführung des Turniers, konnte Nico Weinmann, verantwortlich für den Spielablauf, ergänzen. Die D-Jugend-Mannschaft des FC nahm die Tore sogleich freudig in Beschlag. Tja, wer hilft, dem wird geholfen werden.
Eingestellt von: Nico Weinmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.