Lichtbankprojekt der Firma Läpple und der ADS

Die fertige Lichtbank
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner der Firma Läpple sind wir stolz darauf, verkünden zu können, dass die Übergabe unseres Lichtbankprojektes am Donnerstag, den 29.10.2015 an der Albrecht-Dürer-Schule stattgefunden hat.
Hauptverantwortliche des Projektes waren Klaus Neuwirth (Geschäftsführer der Läpple Ausbildungs-GmbH), Markus Käs (Ausbildungsmeister Werkzeugbau), Alfred Marx und Christoph Gehrlein (beide Klassenlehrer der Kl. 9) sowie unsere Schüler der Klassen 8 und 9 des Schuljahres 14/15.
Von der Festlegung bis zur Umsetzung des endgültigen Projektes verging ein halbes Jahr. Modelle wurden entwickelt im Maßstab 1:10, welche den Vertretern der Firma Läpple präsentiert wurden. Letztlich fiel die Wahl auf das ADS-Logo, welches auf einem Sitzelement integriert ist und eine Solar-Beleuchtungsfunktion aufweist.
Während bei der Firma Läpple Planungsgespräche und konkrete Fertigungsschritte liefen, wurde im NuT-Unterricht das Fundament angefertigt.
Kurz vor den Herbstferien war es endlich soweit. Die Firma Läpple fuhr mit einem kleinen Lastwagen auf unseren Schulhof.
Nach erfolgreicher Montage wurde die Lichtbank im Rahmen einer Schülerversammlung der Werkrealschule durch ein Gruppenfoto eingeweiht.
Eingestellt von: Lars Priemer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.