Jugendorchester des MV Auenstein beim Wertungsspiel in der Schweiz

Das ca. fünfzigköpfige Jugendblasorchester des Musikvereins Auenstein fuhr am Freitag, den 07. Juli, zum Weltjugendmusik Festival nach Zürich und nahm dort an einem Wertungsspiel teil.
Über 80 Jugendmusik-Gruppen aus der ganzen Welt hatten die Möglichkeit in verschiedenen Wettbewerbskategorien, ihr Können zu zeigen.

Nach unserer Ankunft fand eine beeindruckende Eröffnungsfeier statt.
Am Samstagvormittag trat das Jugendorchester beim Konzertwettbewerb in der Kategorie H4 mit den Stücken „Irish Fantasy“ und „Centuria“ gegen 16 weitere Orchester an. Die monatelangen Proben zahlten sich aus, denn wir wurden mit 90,5 von 100 Punkten bewertet und erhielten eine Auszeichnung in Gold. Insgesamt belegte das Jugendorchester den 5. Platz in seiner Kategorie.
Die Freude über dieses Resultat war groß.

Nach dem Auftritt, erlebten wir noch schöne Stunden in Zürich. Wir besuchten verschiedene Wettbewerbe, sahen der Parademusik zu, nahmen an einer Stadtführung teil und feierten auf der Jugendparty im Stadion unseren Erfolg. Bevor wir am Sonntag die Heimreise antraten, erhielten wir unsere Trophäe auf der Abschlussfeier. Es war ein toller Ausflug, alle Mühen und Anstrengungen haben sich gelohnt. Auf unser Ergebnis sind wir sehr stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.