Rückblick VdK Muttertagfeier

Simone Schuh
Ilsfeld: Gaststätte Zum Bahnhof | Wieder einmal hatten Heidi Müller, Uschi Neumann und Günther Plume in der Gaststätte zum Bahnhof, Ilsfeld, den Saal dekoriert so dass sich die zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste wohl gefühlt haben.
Der VdK- Hobby- Chor eröffnete den Nachmittag mit Frühlingsliedern, danach begrüßte Stefan Wegendt mit einem Muttertaggedicht die Anwesenden und besonders die Männer.
Kreisfrauenbeauftragte, Elisabeth Knörle, überbrachte vom Kreisverband die herzlichsten Grüße und ein Danke an alle Ehrenamtlichen des Vorstandsteams.
Nach einer Kaffeepause sang sich Simone Schuh mit ihrer tollen Stimme in die Herzen aller Anwesenden und bezirzte die Männer mit dem Lied „ auch Du wirst mich einmal betrügen“. Bei den Liedern „Tulpen aus Amsterdam, Que Sera Sera usw. wurde kräftig mit geschunkelt und gesungen.
Simone Schuh bekam einen tosenden Applaus.
Karin Koletzko VdK Landesobfrau der Behinderten überbrachte Grüße vom VdK Landesverband Stuttgart.
Karin Koletzko begann mit einem Gedicht und wechselte dann in die Sozialpolitik und thematisierte Altersarmut, Frauen sind zu benachteiligt, Gesundheitswesen usw.
Christa Krones trug ein Scherzgedicht vor und wurde mit kräftigen Applaus belohnt.
Heidi Müller und Uschi Neumann brachten die Lachmuskeln so richtig in Schwung mit dem Sketch „Verkaufe Haus“
Christel Woitas brachte sich mit einem wunderschönen Muttertagsgedicht ein.
Mit den Liedern,

„ wahre Freundschaft, die Rose, Irische Segenswünsche und
Als Freunde kamen wir", verabschiedete sich der VdK Hobby Chor von den Gästen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.