Jagsttalwanderung

Die Eberstaler Jedermannsportler bei der Frühjahrswanderung
Unterregenbach im Jagsttal war Startpunkt einer Frühjahrswanderung der Eberstaler Jeder-
mannsportler. Nach dem passieren der gedeckten Holzbrücke begannen ca. 150 Höhenmeter
Anstieg zur Mühlsteige. Auf die Durchqueerung der Reisichsklinge folgte der neu erbaute
Schimbachsteg. Jetzt konnte man schon die Mauern des Langenburger Schlosses erblicken.
Durch den Waldkletterpark unterhalb des Schlosses erreichte man einen Aussichtspunkt , der
zu einer kuzen Rast einlud. Bergab wandernt näherte sich das nächste Ziel - die Ortschaft
Bächlingen an der Jagst - wo das vorbestellte Mittagessen wartete. Frisch gestärkt wurde die
Wanderung über einen Panoramaweg mit gutem Blick auf das Schloss , sowie durch ein größeres Waldgebiet nach Oberregenbach fortgesetzt. Bei gutem Wetter war nach
ca. 14 km der Ausgangspunkt wieder erreicht , und Bernhard Vogel als Organisator , sowie die
geamte Wandertruppe zeigten sich zufrieden über den schönen Wandertag.
Eingestellt von: Stefan Keppler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.