Zu Besuch bei "Kohlhiesels Töchter" in Neuenstadt

Zu Gast im Besen Banzhaf in Siebeneich Fotograf: Ulli Küstner, Ort: Siebeneich (Foto: Ulli Küstner)
Der Besuch der Neuenstädter Freilichtspiele mit anschließendem Besenbesuch ist mittlerweile fester Bestandteil im Jahresprogramm des Gesangvereins Frohsinn. So begab sich am Sonntag, dem 10. Juli wieder ein Bus voll Sängerinnen und Sängern des Chors in Richtung Neuenstadt. Dieses Jahr stand das Stück "Kohlhiesels Töchter" auf dem Programm. Bei schönstem Sommerwetter und vollem Haus konnten die Laienschauspieler der Neuenstädter Bühne wie gewohnt überzeugen, es wurden wieder viele Tränen gelacht.

Im Anschluss ging es dieses Mal nach Siebeneich in den Besen der Familie Banzhaf. Nach einem leckeren Besenbuffet, Wein und Gesang machten wir uns wieder auf den Heimweg. Erneut war es ein toller Ausflug und die Vorfreude auf eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits heute groß.
Eingestellt von: Ulli Küstner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.