Abel neuer JuLis Landesvorsitzender

Die FREIEN DEMOKRATEN im Kreisverband Hohenlohe und im Bezirk Heilbronn-Franken gratulieren Valentin Abel zur Wahl zum Landesvorsitzenden der JuLis Baden-Württemberg.

Abel kandidert im Wahlkreis Schwäbisch Hall/Hohenlohe für den Bundestag.

Er ist im Kreisverband Hohenlohe stellvertretender Kreisvorsitzender für Programmatik und ist im Bezirksvorstand als Beisitzer tätig.

Die Julis teilen auf ihrer Homepage Folgendes mit:

Auf ihrem 71. Landeskongress in Friedrichshafen haben die Jungen Liberalen Baden-Württemberg Valentin Christian Abel (KV Hohenlohe) mit 83,9% zum neuen Landesvorsitzenden gewählt.

„Die JuLis bieten vielen motivierten und engagierten jungen Menschen eine politische Heimat. Unser Ziel ist es, noch viele mehr dazu einzuladen und ihre Ideen bei uns einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass wir so unsere Inhalte und Themen selbstbewusst in die FDP tragen können.“, so Abel über die künftige Ausrichtung des Landesverbandes.

Abel weiter: „Die hohe Anzahl an JuLi-Kandidaten zur Bundestagswahl ist ein starkes Zeichen in Richtung der FDP und darüber hinaus. Die Stimme der Generationengerechtigkeit muss wieder Gewicht haben.“

Valentin Abel ist 26 Jahre alt und arbeitet als kaufmännischer Angestellter. Er folgt auf Marcel Aulila (26), der nach zwei Amtsjahren nicht wieder kandidiert. Den geschäftsführenden Landesvorstand komplettieren Nadine Klechowitz (Finanzen), Tician Boschert (Organsiation), Marvin Ruder (Presse & Öffentlichkeit) und Roland Fink (Programmatik).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.