Jugendorchester unterhält die Senioren im "Haus Edelberg"

Jugendorchester Lauffen a.N. im "Haus Edelberg"
Viel los war beim diesjährigen "Tag der offenen Tür" im Lauffener Senioren- und Pflegeheim "Haus Edelberg". Die Bewohner verbrachten einen unterhaltsamen Tag im Kreise ihrer Kinder, Verwandten und Freunde.

Mit dabei war auch wieder das Jugendorchester der Stadtkapelle Lauffen. Mit einem kleinen Ständchen sorgten die jungen Musikerinnen und Musiker für die musikalische Unterhaltung der Gäste.

Begeistert hörte das Publikum im voll besetzten Restaurant den jungen Musikerinnen und Musikern zu, die unter Leitung von Jugendleiter Marco Braun alle Register zogen. Viel Applaus war der Lohn für das engagierte Musizieren.

Einen besonderen Beifall erhielt aber auch Willy Hessenthaler, der von Marco Braun mit herzlichen Worten begrüßt wurde. Herr Hessenthaler ist seit 1936 (!) Vereinsmitglied in der Stadtkapelle Lauffen und seit 1996 Ehrenmitglied. Heute ist er über 90 Jahre alt, wohnt im "Haus Edelberg" und freut sich immer noch ganz besonders, wenn das Jugendorchester seines Musikvereins zu Besuch kommt.

Das Jugendorchester möchte sich ganz herzlich beim Team des Hauses Edelberg für die Betreuung und für die Einladung bedanken. Auch den Jugendlichen hat es viel Spaß gemacht – und alle kommen gerne wieder.

Bk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.