Ausflug 2014

Die Reisegruppe des GV Kirchensall beim Aufenthalt am Titisee.
Der Gesangverein Kirchensall machte einen dreitägigen Ausflug in den Schwarzwald und an den Kaiserstuhl. Um 7 Uhr war Abfahrt es ging über die Autobahn Ludwigsburg, Sindelfingen durchs Kinzigtal nach Haslach. Dort wurde das Trachtenmuseum besichtigt. Nächster Halt war Gengenbach mit Stadtführung. Weiter ging es nach Lahr ins Hotel.
Am zweiten Tag fand eine Bahnfahrt mit dem Rebenbummler non Riegel nach Breisach statt.
Die Fahrt ging durch Weinberge und Obstanlagen. An den verschiedenen Orten wurde ein Halt
eingelegt, so auch in Endingen mit einer Stadtführung und Mittagspause. In Breisach angekommen, dort war der Aufenthalt zu freien Verfügung. Gegen Abend ging die Zugfahrt zurück nach Riegel.
Am dritten Tag ging es in den Südschwarzwald vorbei an Freiburg zum Schauinsland, die Aussicht wurde bei schönem Wetter immer besser. Zu Mittagszeit war man auf dem Feldberg. Einige Teilnehmer gingen von der Talstation zu Fuß auf den Gipfel, wobei sie kräftig ins Schwitzen kamen. Letzer Halt war in Titisee-Neustadt zur Kaffeepause und das herrliche Wetter zu genießen. Am Spätnachmittag ging es weiter in Richtung Heimat mit einem Abschluß im Blockhaus-Besen in Abstatt.

Eingestellt von: Erich Frank
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.