Böhmerwälder Neuenstein/Öhringen

li. G.Gallistl, re. J. Reiter
Die Böhmerwälder der Ortsgruppe Neuenstein/Öhringen nahmen zahlreich an der Jahreshauptversammlung teil. Günter Gallistl, der Vorsitzende, konnte auch interessierte Gäste aus der Ortsgruppe Künzelsau begrüßen. Dies zeigt von einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis. In der Rückschau ließ G. Gallistl das Jahr 2014 Revue passieren und appellierte in der Vorschau an die Teilnahme am Bundestreffen in Passau am 25.07 - 27.07. 2015. Diese Gelegenheit ist gleichzeitig der Jahresausflug der OG Künzelsau, an dem sich die OG Neuenstein/Öhringen anschließt.
Johann Reiter aus Obersöllbach wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Böhmerwaldbund geehrt.
Nach dem offiziellen Programm nahm Hartmut Müller die Gäste in einer digitalen Diaschau auf den Olavsweg – ein jahrhundertealter Pilgerweg – mit. Er führte durch die schönsten Landschaften Norwegens. Ziel: der Nidarosdom in Trondheim, das Grab des Heiligen Olav, der vor tausend Jahren Norwegen christianisierte und einigte.
In der Zeit des gemütlichen Zusammenseins war wie immer für eine gute Bewirtung bestens gesorgt

Eingestellt von: Maria Waldinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.