YES bei Chorfestival in Montecatini in der Toscana

Der Popchor YES beim Chorfestival in Montecatini Fotograf: Martin Lutz, Ort: Montecatini (Toscana) (Foto: Martin Lutz)
Der Popchor YES aus Obersöllbach nahm am Chorfestival in Montecatini (Italien) vom 19. -22. Juni teil. Neben YES nahm noch ein Chor aus Thüringen, aus den USA, der Schweiz, aus Polen und aus Italien teil. Am Freitagmorgen traten die Chöre auf. Unter einer historischen Kuppel erklangen die verschiedensten Beiträge. Von Klassik über Volkslieder und Gospel bis zur Popmusik. Bei diesem ersten internationalen Auftritt fand YES viel Beachtung. Am Abend war dann der offizielle Auftritt auf dem Piazza de Popolo. YES als erster Chor des Abends zeigte, unterstützt vom Pianisten Markus Schulz, sein ganzes Können und überzeugte durch seinen Ausdruck Konzentration und Begeisterung. Die Chorleiterin Käthe Wild hatte den Chor hervorragend auf diesen Abend eingestellt. Am Samstagmorgen wurde Florenz besichtigt. Besonders beeindrucken war die weltbekannte Statue David von Michelangelo. Eine Kostprobe seines Könnens gab YES in der Kirche von St. Michele und am Piazza S. Croco vor begeistertem Publikum. Beim Abschlussabend wurde jedem Chor eine Urkunde von der Akademie Maggio Musicale Fiorrentino überreicht. Der Abend wurde, gemeinsam mit allen Chören, mit dem Abschiedslied, O Signore, dal tetto natio“ von G. Verdi, feierlich abgeschlossen. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Sänger/innen.

Eingestellt von: Karl-Heinz Schirmer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.