Chorleiter Manfred Stiegele geht nach 51 Jahren in den Ruhestand

Vorstand Walter Zeyer, ehem. Chorleiter Manfred Stiegele, neuer Chorleiter Markus Richter
Bei einer Feierstunde im Gemeindehaus wurde der Chorleiter des Männergesangvereins Baumerlenbach in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Bei einer Laudatio berichtete Fritz Abendschein über die immer sehr gute Zusammenarbeit die Manfred Stiegele in 41 Jahren allein in Baumerlenbach geleistet hat.
Für seine Pünktlichkeit und überaus großes Pflichtbewusstsein wurde ihm vom Vorstand Walter Zeyer ein Geschenkkorb und seiner Frau Heidrun ein Strauß Blumen überreicht.
Gleichzeitig wurde er für seine Jahrzehnte lange hervorragende Tätigkeit als Chorleiter zum neuen Ehrenmitglied ernannt.
Dirigent Manfred Stiegele bedankte sich für die vielen guten Wünsche und versprach auszuhelfen wenn Not am Mann ist. Ebenso will er den 2. Bass als Sänger noch unterstützen.
Weitere Stationen des Chorleiters Manfred Stiegele waren in Möglingen, Kochersteinsfeld, danach 17 Jahre in Pfahlbach und 28 Jahre beim Gesangverein Zweiflingen.
Dafür erhielt er vom Kochergau viele Ehrungen und wurde 2016 vom Deutschen Chorverband für 50 Jahre Chorleitertätigkeit ausgezeichnet.
Als neuen Dirigent des MGV Baumerlenbach konnte den anwesenden Gästen Markus Richter vorgestellt werden und er leitete gekonnt den Verein bei seinen Liedvorträgen.
Vorstand Walter Zeyer beendete die Feierstunde mit dem Wunsch, es mögen noch weitere Sänger geworben werden, um ein Fortbestehen einer 147-jährigen Tradition zu gewährleisten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.