Rettungsschwimmer-Team DLRG Öhringen

Die DLRG OG Öhringen hat im laufenden Kurs zur Erlangung des Deutschen Rettungsschwimmabzeichen ca. 20 Rettungsschwimmer ausgebildet. Egal ob Freizeit oder Zulassungsvoraussetzungen für das Studium, bzw. Berufsausbildung, die Ausbildung unter Lehrgangleiter Jürgen Reuß (Mitte 5.v.r.) und seinen Assistenten Marvin Popp und Laurin Koppenhöfer (unten liegend) hat allen viel Freude bereitet. Dadurch konnte die Wachmannschaft für das Öhringer Freibad H2Ö um 12 Wachgänger aufgestockt werden. Antreffen wird man die Wachmannschaft, die mittlerweile aus knapp 75 Männern und Frauen besteht, immer an den Wochenenden im H2Ö. Interessenten die Spaß am Wasser haben und dabei den kameradschaftlichen Umgang genießen wollen, sind selbstverständlich eingeladen an den Vereinsabenden immer Montags ab 17.00 Uhr teilzunehmen. Ob ehrenamtlichen Engagement oder um neue Schwimmtechniken zu lernen und zu üben, bei der DLRG Öhringen ist vom Kinder- und Erwachsenenschwimmkurs bis zum Wasserrettungsdienst und Bevölkerungsschutz mit schwerem Gerät, wie Taucherausrüstung oder Bootseinsatz, in Zusammenarbeit mit dem Wasserrettungsdienst des Bezirkes HLK, alles geboten. Dabei darf das Feiern und gemeinsame Aktivitäten natürlich nicht zu kurz kommen. Kontakt über unsere Homepage unter www.oehringen.dlrg.de
Eingestellt von: Angelika Gross
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.