Wanderung in den Mai

Maiwanderer des MGV Frohsinn Neuenstein im Krebsbachtal
Bei herrlichem Wetter startete die Wandergruppe des MGV Frohsinn Neuenstein am letzten April früh am Morgen mit dem Zug nach Neckarbischofsheim. Dort wartete schon der Oldtimer-Schienenbus 'Roter Flitzer' und brachte die Wanderer durch das Krebsbachtal nach Hüffenhardt. Dabei wurden bei Vielen die Erinnerungen wach, als solche Züge noch von Waldenburg ins Kochertal fuhren. Nach kurzer Wanderung und einem Stop im Cafe in Siegelbach ging es weiter zum Römersee an der 'Villa Rustica'. Hier machte die gut gelaunte Wandergruppe eine längere Mittagsrast. Ein Versorgungsauto hatte Essen und kühle Getränke gebracht. Danach ging es weiter durch die schöne Anlage des Golfclubs Bad Rappenau, vorbei an Zimmerhof und Hohenstadt und entlang der Bahnlinie auf guten Wanderwegen nach Bad Wimpfen. Nach dem Spaziergang durch die Fußgängerzone und der Kaffeepause am Birkensee, waren alle noch fit genug, um auf dem Neckarradweg weiter zum Bahnhof Bad Friedrichshall – Jagstfeld zu wandern. Von dort ging es mit dem Zug wieder zurück nach Neuenstein. Nach diesem wunderbaren Wandertag war das schlechte Wetter am 1. Mai leicht zu ertragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.