Erfolgreiche Wandertage der Kraichgauwanderer Grombach eV.

Die 53. Internationalen Volkswandertage waren außerordentlich erfolgreich. Das ehrgeizige Ziel von Vorstand Rolf Morasch die Teilnehmerzahl von 1500 Personen in diesem Jahr einmal wieder zu überschreiten war gelungen. Insgesamt konnten tatsächlich 1508 Teilnehmer registriert werden. Allerdings kommt dieser Erfolg auch nicht von ungefähr. Das ganze Jahr über wurden nämlich an Wochenenden fleißig Wandertage besucht und dabei auch die weitesten Entfernungen in Kauf genommen. Insgesamt waren 67 Vereine anwesend davon 18 mit dem Bus. Weil in der Halle stets "Hochkonjunktur" herrschte und die Gäste optimal versorgt werden mussten schaltete sich auch Vorstand Morasch ein und sorgte fortlaufend für den erforderlichen Essen- Nachschub. Erstmalig seit langem ging die Strecke wieder über das bekannte Schloss Neuhaus, Jägerhaus und die Ehrstädter Mühle. Trotz schwankender Wetterlage waren 15 Kinder bei der Junior- Wanderung dabei und erhielten Geschenke. Insgesamt kann gesagt werden, dass die Kraichgauwanderer zum Jahresende wieder einmal ein durchweg stimmiges Wandertag- Finale erleben durften. Allen Lesern Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünscht Günter Zimmermann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.