Drei ehemalige Vorstandsmitglieder erhalten Blauen Turm in Gold

v.l. OGV Vorstand Gerhard Winkler, die mit dem Blauen Turm geehrten Ralf Hopp, Arthur Schöneck, Ulrich Herold, 1. Stellvertreter des BM Bernd Angelberger
Bad Wimpfen: Hotel am Rosengarten | Am 07. April fand die Hauptversammlung des OGV Bad Wimpfen im Tal statt. Der erste Vorstand Gerhard Winkler begrüßte die sehr zahlreich erschienen Mitglieder und ging in seinem mit vielen Bildern unterlegten Bericht auf die Ereignisse des letzten Vereinsjahres ein. So beteiligte sich unser Verein an der Aktion "Die Kostbare Stadt", bei der entlang der Stadtmauer am Roten Turm Obst- und Beerensträucher gepflanzt wurden. Im Oktober gab es eine Pilzführung im Odenwald bei der zahlreiche Speisepilze gesammelt werden konnten. Im Anschluss an den Jahresrückblick folgten die weiteren Berichte und danach konnte Prüfer Bruno Lechner eine tadellose Kassenführung bescheinigen. Bei den Neuwahlen wurde der zweite Vorsitzende Karsten Auch, sowie die Beisitzer Volker Erhardt und Richard Klenk in ihren Ämtern bestätigt. Als neuer Schriftführer konnte Hermann Hördt für ein Jahr gewonnen werden. Im Anschluss überbrachte Bernd Angelberger als BM Vertreter die Grußworte der Stadt und hatte noch eine Überraschung parat. Für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit wurden Ulrich Herold, Arthur Schöneck und Ralf Hopp mit dem Blauen Turm in Gold ausgezeichnet. Zum Abschluss hielt Waldemar Maier einen interessanten Vortrag mit Bildern zum Thema "Bienen- unverzichtbar für Natur und Erzeuger".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.