Elvis-Double Andy King rockt im Ochsensaal für Alicia

Güglingen: Gasthaus Ochsen - Frauenzimmern | Das Benefizkonzert, das der Verein "Alicia hilft e.V." (Neckarwestheim) in Güglingen-Frauenzimmern veranstaltete, wurde zu einem vollen Erfolg. Andy King aus Sulzfeld, einer der besten Elvis-Presley-Interpreten Europas, rockte den altehrwürdigen Ochsensaal, die zahlreichen Gäste genossen die Rhythmen auf der Tanzfläche. Das Benefizkonzert erbrachte wertvolle finanzielle Unterstützung für Alicia Mayer.  Die Achtjährige aus Lauffen leidet an frühkindlichem Autismus und benötigt Therapien und Hilfsmittel, deren Kosten die Krankenkasse nicht übernimmt. Musik- und Reittherapie, Physio- und Ergotherapie helfen Alicia, sich besser und sicherer zu fühlen. Die gegenüber der Gaststätte wohnenden Conny Tedesco undd Dieter Mikus brachten den Stein ins Rollen. Conny Tedesco ist Alicias Begleiterin an der Kaywaldschule in Lauffen. Sie und ihre Mann kennen Andy King, mit bürgerlichem Namen Andreas Stolzenthaler, und gewannen seine Bereitschaft für den Auftritt im Ochsen. Angela Mayer-Geiger, die Mutter von Alicia war begeistert von der Aktion. Auch sie kennt kennt Andy King schon lange. Der Künstler begeisterte mit seiner Band The Memphis Riders und Klassikern wie "Love me tender", "In the Ghetto" und "Blue suede shoes" die Besucher. Das Bild zeigt Andy King mit Alicia und Conny Tedesco. (ewa)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.