"Ornament" in der Martinskirche Frauenzimmern - ein Rückblick

Der junge Chor "en Vogue" des Liederkranz´Frauenzimmern mit "Ornament" aus Weißrußland in der Martinskirche
Güglingen: Evangelische Martinskirche - Frauenzimmern | Am Freitag, den 13.12.2019, erklangen in der Martinskirche die unglaublichen Stimmen von "Ornament", dem Vokalensemble aus Weißrußland. Diese sechs Männer bringen die Zuhörer traditionell bei ihrem Konzert in echte Weihnachtsstimmung. Ornament starteten mit "Ave Maria", sangen unter anderem das "Christmas Lullaby" und "Happy Christmas - War is over", verschiedene russische Folklorelieder ("Kalinka") und begeisterten mit Medleys von Queen und verschiedenen englischsprachigen Weihnachtsliedern. Ihnen gelang es, die Zuhörer immer wieder zum Schmunzeln, Jubeln und auch zu verdächtigem Glitzern in den Augenwinkeln zu bringen und sie beendeten das Konzert unter "Standing Ovations". Da sei fast nur nebenbei erwähnt, dass der Liederkranz unter der Leitung von Nelli Holzki ebenfalls zu diesem wunderbaren Konzert beigetragen hat: mit einer schönen Einführung durch den Chor Classic mit dem Stück "In den dunklen Tagen", danach en Vogue mit "Wintersong" und das gemeinsame Lied aus der Oper Nabucco, "Flieg, Gedanke, getragen von Sehnsucht", jeweils mit Unterstützung durch Ornament. Bereichert wurde das Konzert zusätzlich durch gemeinsame Auftritte von Ornament mit Lilia Urbach und Nelli Holzki.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.