Besuch des Musicals „Catch me if you can“

Nach dem Besuch des urgemütlichen Biergartens des Restaurants „Rotes Schloss“ ist die Vorfreude auf den Musicalabend groß.
Heilbronn: Diakonisches Werk | Die Sonne lacht, 30° im Schatten und kein Regen in Sicht., das waren ideale Voraussetzungen für den Besuch der Götzenburg in Jagsthausen. Trotzdem waren die meisten Teilnehmer, der vom Diakonischen Werk organisierten Fahrt, mit einer Decke und Kissen bepackt und warteten auf den Müller-Bus, der Punkt 17.°° Uhr am Busbahnhof Karlstraße ankam. Einige kannten Steven Spielbergs Gaunerkomödie "Catch me if you can" - die wahre Geschichte des Trickbetrügers Frank Abagnale jr. mit Leonardo DiCaprio und Tom Hanks - bereits aus dem Kino und waren gespannt wie der Stoff für die Bühne bearbeitet und als Musical umgesetzt wurde. Erlebt haben wir einen bunten, temporeichen Abend mit Revue-Charakter. Eine amerikanische Show die viel Spaß und gute Laune machte und uns beschwingt nach Heilbronn zurückkehren lies. BM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.