Erste Lenin – Statue in Westdeutschland

Das ist ein Novum in Westdeutschland: Am kommenden Samstag, den 20. Juni, wird vor der MLPD-Zentrale in Gelsenkirchen-Horst, eine Statue des russischen Revolutionärs und Arbeiterführers Lenin enthüllt. Das Recht dazu musste gegen die Stadtbürokratie und antikommunistische Anfeindungen von der AFD bis zu den Grünen erkämpft werden. Zu der Einweihung wird auch eine Delegation aus Heilbronn ins Ruhrgebiet fahren. Für alle anderen Interessierten wird ein public viewing in Heilbronn mit Live-Übertragung des Festakts in kleineren Gruppen organisiert (bitte Kontaktadresse anrufen).
Lenin war ein weltgeschichtlich bedeutender Vordenker und Vorkämpfer für Freiheit und Demokratie für die Massen, für Frieden und Sozialismus. Unter seiner Führung wurden 1917 das verhasste Zarenregime gestürzt, der Erste Weltkrieg wurde beendet und der erste sozialistische Staat wurde aufgebaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.