Gelungene Winterfeier der Geselligkeit am 27. Januar 2018

Die TonArt Foto: G. Riecker
Heilbronn: Bürgerhaus - Böckingen | Im ausverkauften Böckinger Bürgerhaus erlebten die Besucher einen schönen und unterhaltsamen Abend. Das gesellschaftliche Ereignis der Böckinger startete mit einer musikalischen Einstimmung durch den Männerchor der Geselligkeit. Unter der bewährten Leitung von Martin Lamm wurde das Lied „Froher Sang“ angestimmt. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch den 1. Vorstand Karl-Heinz Schnepf ging es gefühlvoll mit dem Lied „Schenke Deine Liebe mir“ und schwungvoll mit „American Folksongs“ weiter. Der gemischte Chor TonArt rundete den ersten Teil des Abends mit Liedern wie „Ich wär so gerne Millionär“, „Wäre das nicht wunderschön“ und dem Klassiker „New York, New York“ ab. Es folgten die Ehrungen der aktiven und passiven Mitglieder durch den Präsidenten des Chorverbandes Heilbronn Gerald Kranich sowie dem 1. Vorstand Karl-Heinz Schnepf. Im zweiten musikalischen Teil des Abends verzauberte der Männerchor das Publikum mit Liedern wie „Ich komm von Alabama her“ und „Griechischer Wein“. Die TonArt schloss den Reigen mit Songs, die unter die Haut gingen. „Halleluja“ und „My heart will go on“ bewegten das Publikum. Das traditionelle Theaterstück der Theatergruppe brachte mit „Rudi und die Krautwickel“ die Lacher auf ihre Seite. Der lustige Zweiakter bekam viel Beifall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.