KunST 07 in der goldenen Stadt

KunST 07 vor der historischen Straßenbahn
Die drei Abteilungen des Vereins KunST 07 heilbronn e.V. – Tanzgruppen Sigrid Lipp, Käthchen-Hochzeitszug und Heilbronner Majoretten - machten sich am vergangenen Freitag auf den Weg in die goldene Stadt Prag. Bei einem Zwischenstopp in Pilsen, der Kulturhauptstadt Europas 2015, wurde ausführlich über die Entstehung des Pilsener Urquells und der bekannten aus Pilsen stammenden Automarke Skoda informiert. In Prag erkundeten die Tänzerinnen und Tänzer auf den Spuren von Karel Gott und Franz Kafka die beeindruckende Stadt an der Moldau. Besonders faszinierend empfanden die Teilnehmer das einmalige Flair der Stadt bei einem Spaziergang am Abend. Natürlich durfte eine Besichtigung des imposanten Burgbergs und ein Besuch im Ballett nicht fehlen. Den krönenden Abschluss bildete eine Rundfahrt mit der historischen Straßenbahn, welche KunST 07 in längst vergangene Zeiten entführte. Der Verein belohnte sich mit dieser Ausfahrt für den arbeitsintensiven aber unvergesslichen Tanz-Einsatz auf der BUGA 2019. Inspiriert von den vielen Eindrücken kann nun in die nächste Saison gestartet werden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.