Sunrise rockt im Bürgerhaus mit hinreißender Show

Sunrise on Tour mit "Let me entertain you" - das Motto des Abends (Foto: Patrick Reger)
Heilbronn: Bürgerhaus - Böckingen | Mit „Let me entertain you“ von Robbie Williams eröffneten die vierzig Sängerinnen und Sänger des Popchors Sunrise aus Kirchhausen im ausverkauften Bürgerhaus Böckingen am 3. November ihr Konzert. Das blieb auch das Motto des Abends „Let us entertain you“, an dem der Chor unter der Leitung von Mario Gebert eine rasante Bühnenshow präsentierte. In zehn Jahren hat Gebert den typischen Sunrise-Sound entwickelt. Seine Arrangements sind mittlerweile zum Markenzeichen des Chors geworden, wie z.B. dieses Jahr seine Raggae-Version von „Aufstehn“ der Band Seeed: „Es ist ein Versuch, wenn es Euch gefällt, dürft Ihr klatschen“, forderte Gebert das Publikum auf. Die Antwort war donnernder Applaus. Leise Balladen, Gospel und Funk wechselten sich mit Popsongs ab. Unterstützt von den großartigen Solistinnen Jenny Richert und Riccarda Senghaas und dem vielseitigen Solisten Markus Senghaas sprang der Funke über. Das Publikum ließ sich mitreißen und belohnte Sunrise schon vor dem letzten Lied mit Standing Ovations. Mario Gebert bedankte sich auf seine Weise: „Wer schon mal da war, weiß ja, was jetzt kommt – der Mitsingteil“ und im Nu dirigierte er den ganzen Saal. Und erst mit dem Anstimmen des A capella Songs „Take me home“ im Foyer beendete Gebert das musikalische Feuerwerk an diesem Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.