Ein Herz für Eidechsen

Auch die jüngsten Hilfskräfte waren schon fleißig mit dabei
In Pfaffenhofen wurde beim Landschaftspflegetag am 23. Februar wieder eine Felswand als Lebensraum für Eidechsen vom Bewuchs freigestellt. So kann sich die südexponierte Felswand auch künftig wieder gut in der Sonne erwärmen. Bei den Arbeiten wurden schon ein paar Eidechsen gesichtet, die seither bei dem schönen Wetter sicher auch schon Zeit hatten die Sonne ausgiebig zu genießen. Auch für Wildbienen bietet der Hang jetzt wieder zahlreiche Nistmöglichkeiten.
Entlang von Wegen und der Zaber wurde auch noch Müll eingesammelt. Etwa 15 Helfer waren auch in diesem Jahr wieder dabei und zum Abschluss gabe es noch ein gemeinsames Mittagessen. Wir bedanken uns bei den Hilfskräften und natürlich ganz besonders bei der Gemeinde Pfaffenhofen für die Organisation und Verpflegung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.