Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Z 223

Heilbronn: Garten- und Zuchtgelände Hatzenstein - Sontheim | Auf dem Vereinsgelände fand bei strahlendem Sonnenschein die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. In ihren Ämtern wurden einstimmig für weitere 2 Jahre bestätigt Albrecht Walter als 1. Vorsitzender sowie Wilmut Maier als Kassier. Für ein weiteres Jahr wiedergewählt wurde Bodo Peter als 2. Vorsitzender. Mit einem tosenden Applaus und einem Geschenk des Vorstands wurde Irene Maier als Schriftführerin verabschiedet, die das Amt über 20 Jahre inne hatte und sich nicht mehr zur Wahl stellte. Walter Stark wurde für zwei weitere Jahre, Carola Ludwig für ein Jahr als Kassenprüfer gewählt.
In einem Rückblick ließ Albrecht Walter die vergangenen zwei Jahre Revue passieren, die vor allem geprägt waren durch die coronabedingten Einschränkungen, denen sowohl das Maifest, als auch das Sommerfest zum Opfer fielen. Angedacht ist in diesem Jahr noch eine Apfel- und Nussernte für die Mitglieder sowie ein Glühweinfest zu Beginn des neuen Jahres.
Wilmut Maier berichtete als Kassier über die Finanzen, die trotz des Ausfalls der Feste als Einnahmequelle nach wie vor sehr geordnet sind. Die Kassenprüfer bestätigten die makellose Arbeit des Kassiers, er wurde einstimmig entlastet. Als aktiver Züchter berichtete Wilmut Maier über mehrere Erfolge des Vereins bei Kaninchenschauen.
Zum Abschluss wurden auf dem Gelände Würstchen gegrillt und die Anwesenden verbrachten noch einige schöne Stunden am Hätzenstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.