Man kann es ja mal probieren ...

... ob einem so ein Spatz in's Schnäuzchen fliegt.

Vorgeschichte: nach dem Powernap schaue ich aus dem Fenster und beobachte jede Menge Spatzen, die auf dem Futterberg und auf der heute gemähten Böschung eifrig am Picken sind.

10 Minuten später liegt Timmy auf dem Futterberg und wartet .... natürlich vergeblich.

Kaum hatte Timmy aufgegeben und sich getrollt, waren die Spatzen wieder da :-)))
3
3
3
3
1 2
1 3
10
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
8.281
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 27.10.2021 | 19:49  
18.064
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 27.10.2021 | 20:28  
7.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 27.10.2021 | 22:45  
7.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 27.10.2021 | 22:47  
3.820
Magnus Diller aus Oedheim | 27.10.2021 | 22:48  
18.064
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 27.10.2021 | 22:55  
8.866
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 28.10.2021 | 12:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.