1200.- Euro Spende an Jugendhaus durch ÖDP Bücherflohmärkte

Scheckübergabe: ÖDP-Stadtrat Klaus Ries-Müller (rechts) an Jugendpfleger Eric Fuchs vor dem Bad Rappenauer Jugendhaus
Mit 1200.- Euro unterstützt der Ortsverband der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) die Arbeit des Jugendhauses Bad Rappenau.
Das Geld soll für die „Schönen Ferienwochen“ im nächsten Jahr verwendet werden.
„Hier wurden wir in den letzten drei Jahren von der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg unterstützt. Diese Förderung ist nun leider ausgelaufen,“ so Jugendpfleger Eric Fuchs.
„Auch in Bad Rappenau gibt es Familien, die sich die Anmeldegebühren und notwendigen Materialien oft nicht leisten können. Umso mehr freuen wir uns über die Spende.“
Das Geld wurde erlöst bei Bücherflohmärkten in diesem Jahr, bei denen gebrauchte Bücher gegen eine freiwillige Spende abgegeben wurden.

Der ÖDP Ortsverband bedankt sich ausdrücklich bei den großzügigen Bücher- und Geldspendern. Im nächsten Jahr sind weitere Bücherflohmärkte geplant, so dass in 2020 weitere Spenden zur Verfügung stehen.
Organisationen und Initiativen, die sich für Kinder und Jugendliche in Bad Rappenau einsetzen, können sich schon jetzt bei Klaus Ries-Müller melden: www.oedp-heilbronn.de/service/kontakt/
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.